Archiv der Kategorie: Folk

Auch mit Concertina-Workshop: Fürstenecker Akkordeonale

balg-concertina-lachenal-angloWenn auch das Akkordeon dominiert, lohnt es sich für Concertina-Spieler doch, einen Blick auf das Programm der Akkordeonale zu werfen. Vorgesehen ist nämlich auch ein Concertina-Workshop unter der Leitung von John Spiers.

„English style anglo-concertina G/C tuning (John Spiers)“ lautet der Programmpunkt, über den wir auf der Homepage des Veranstalters u. a. lesen:

The English style of playing the anglo-concertina is traditionally very different from the way the instrument is used in Irish folk music. The main difference is that in English style playing, the majority of the melody line is played on the right hand side with occasional support from the left hand. Traditional anglo playing in England is very much based on the recordings of a small number of old players. We will look first at the styles of two of these players: Scan Tester from Sussex was one of the finest players in the step-dancing tradition and William Kimber from Headington (Oxford) is one of the most prominent figures in the English folk revival.

Die Akkordeonale-Workshops finden in der Zeit vom 30. 11. – 2. 12. 2012 auf der Burg Fürsteneck statt.

Wer sich näher informieren möchte, wird hier finden, was er sucht.

Mit Concertina-Workshop: Irischer Herbst Elmstein 2012

Nachdem das Sommercamp 2012 von George Carruthers Irish Music School in Elmstein (Pfalz) ein großer Erfolg war, wird in diesem Jahr zusätzlich ein Herbsttermin im November angeboten: Freitag, 23. November 2012 – Sonntag, 25. November 2012.

Unter anderem stehen diverse Workshops auf dem Programm, für deren Leitung angesehene Folk-Musiker gewonnen werden konnten. Auch ein Concertina-Workshop für Anglo-Concertina-Spieler aller Spielstärken ist vorgesehen. Die Leitung wird Claus Kessler übernehmen.

Interssiert? Nähere Infos auf www.irishmusicschool.de.