Griffbrett Maccann Duet Concertina

Duet Concertina ist nicht gleich Duet Concertina. Es gibt verschiedene Systeme mit unterschiedlicher Knopfzahl und Anordnung der Knöpfe (Maccann, Crane, Hayden). Die vermutlich meistgespielte Duet Concertina dürfte die von John Hill Maccann sein, der „sein“ Instrument auf der Basis einer frühen Duet Concertina von Wheatstone entwickelt und patentiert hat.

Wir zeigen hier das Griffbrett für eine 46knöpfige Maccann Duet Concertina. Es gibt auch Maccann’s mit 61 Buttons.

Die Duet Concertina ist chromatisch. Auf Druck und Zug produziert sie denselben Ton. Sie eignet sich zum Spielen praktisch aller musikalischen Stile – wenn man sich einmal an die Anordnung der Knöpfe gewöhnt hat.

In der letzten Zeit scheinen sich Duet Concertinas wachsender Beliebtheit zu erfreuen. Auf Ebay.com (gelegentlich auch auf Ebay.de) werden immer wieder offensichtlich gut erhaltene bzw. restaurierte und sofort spielbare Instrumente angeboten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s