Concertina lernen: English Concertina (1)

Handbook for English Concertina

Kurz vor dem Start in den Urlaub habe ich mir meine erste English Concertina gekauft: eine Lachenal mit Metallenden und Metallbuttons und schönen Verzierungen. Bisher habe ich nur Anglo Concertinas gekannt.

Beide Concerina-Varianten unterscheiden sich stark voneinander. Die beiden augenfälligsten Punkte: die Anglo erzeugt unterschiedliche Töne auf Druck und Zug, bei der English ist der Ton unabhängig von der „Laufrichtung“ identisch. Bei der Anglo befinden sich die tiefen Töne auf der linken und die hohen Töne auf der rechten Seite, bei der English geht das abwechselnd, also C = links, D = rechts, E = links, F = rechts usw. Das ist schon sehr gewöhnungsbedüftig, und mir war es wichtig, eine Schule für die ersten Lernschritte mit in den Urlaub zu nehmen. Am schnellsten erreichbar war für mich die hier vorgestellte Schule.

Das „Handbook for English Concertina“ ist das Pendant zu Roger Watsons „Handbook for Anglo Concertina“., das das Concertina-Blog hier vorgestellt hat. Es gibt viele Gemeinsamkeiten. Die allgemeinen Texte zur Geschichte der Concertina und zur Pflege des Instruments sind identisch. Speziell für die English Concertina gibt es dann knappe Hinweise zur Haltung und zum Fingering.

Einige Diagramme helfen beim Erlernen der Tonleitern in C, G und F. Auf einer Doppelseite werden die Möglichkeiten der Bildung von Chords anschaulich dargestellt. Schließlich enthält das Heft eine kleine Auswahl an Melodien (Noten und Fingersatz).

Die beiden „Handbooks“ sind nicht nur identisch aufgebaut – auch das Urteil fällt gleich aus.

Von einem „Handbuch“ erwartet man eigentlich etwas mehr. Für die allerersten Schritte auf dem Weg, das Spielen auf der English Concertina zu erlernen, ist Roger Watsons Schule aber durchaus brauchbar, wie ich aus aktueller Erfahrung berichten kann. Nach Rückkehr aus dem Urlaub werde ich mich aber bald nach weiterem Material umsehen. Das Concertina-Blog wird berichten …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s