Concertina lernen: Anglo Concertina (1)

Handbook for Anglo-Chromatic Concertina

Angehende Spieler/innen der Concertina / Konzertina haben es nicht leicht. Es gibt nur wenig brauchbare Handreichungen für Anfänger/innen. Und so gut wie gar nicht in deutsch. Zudem sind die verfügbaren gedruckten Werke teilweise schon sehr alt (was aber nicht zwangsläufig ein Nachteil sein muss). Positiv ist immerhin, dass neben Schulen in gedruckter Form inzwischen auch Lern-DVDs im Handel sind und z.B. im Internet auf YouTube Videos zur Verfügung stehen, mit deren Hilfe das Spielen auf der Concertina erlernt werden kann.

Wir starten heute einen Rundgang durch die erreichbaren Materialien und beginnen mit dem Handbook for Anglo-Chromatic Concertina von Roger Watson. Das Heft ist Anfang der 1980er Jahre erschienen, man kann es aber etwa über ebay.com auch heute noch ohne Probleme erwerben. „Concertina-Modell“ hat eine dreireihige Concertina mit Metall-Enden von Hohner gestanden. Von daher verwundert es nicht, wenn der Autor im Rahmen des knappen Textes auch ein Loblied auf Hohner anstimmt, aber das hält sich in Grenzen.

Auf 24 Seiten werden knappe Informationen zur Geschichte des Instruments und zur Wartung und Pflege geboten. Daneben wird kurz die Spielweise des Instruments erläutert. Das Spiel wird hauptsächlich anhand von Lied-Beispielen erklärt, und das Heft enthält eine umfassende grafische Übersicht über die Bildung von Akkorden.

Die Bezeichnung „Handbuch“ ist bei diesem dünnen Heft arg hochgegriffen. Dennoch würde ich sagen, dass es für den Beginn seinen Zweck durchaus erfüllen kann. Mehr aber auch wirklich nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s